Nicht nur zu Weihnachten: Fotokerzen

In den vergangenen Jahren ist das Angebot an **Fotogeschenken** immer größer geworden. Doch neben den klassischen Fotokalendern kann man auch Gebrauchsartikel mit einem Foto versehen und zu einem persönlichen Geschenk machen.

Sehr gut, nicht nur zu Weihnachten, kommen auch Fotokerzen an. Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Man sucht sich ein schönes Foto aus dem eigenen Fundus oder knipst eines. Dieses – sofern nicht ohnehin digital aufgenommen – muss man dann scannen, damit es als jpg-Datei vorliegt.

Beim jeweiligen Anbieter sucht man sich die gewünschte Kerzengröße aus und bestellt diese. Mittels einer Hochlade-Maske (Upload) kann man dann das Bild direkt an den Hersteller schicken. Manche akzeptieren auch den Versand per eMail. Nach ein paar Tagen erhält man die individuelle Fotokerze zugesandt.

Fotokerzen selber basteln!

Wer lieber eine Fotokerze selber basteln möchte, findet hier eine gute Anleitung. Man braucht dazu eine Kerze, ein Foto – mit dem Laserdrucker gedruckt, Foto Transfer Potch sowie Kerzenüberzugslack. Eine gut verständliche  Anleitung, wie man mit Foto Potch arbeitet, gibt es hier.

———-

**3 € Vorteil auf Fotogeschenke**
———-

** Bei Links mit **Sternchen** handelt es sich um Partnerlinks zu Affiliate-Shops

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.