Weihnachtsgutsle – die Backsaison ist eröffnet!

Es ist soweit…
…der Weihnachtscountdown beginnt.

Ich weiß, viele sind schon kräftig beim Backen, damit auch schon zum 1. Advent am 30. November die Weihnachtsplätzchen serviert werden können. Ich orientiere mich da eher an Weihnachten. Gerne verschenke ich auch das eine oder andere Tütchen oder eine hübsche Dose.

Plätzchen mit Butter und Marzipan

Weihnachtsplätzchen mit Marzipan

Den Anfang habe ich in diesem Jahr mit einer Abwandlung der klassischen Gutsle gemacht. Der Mürbteig enthält deutlich weniger Zucker, dafür aber Marzipan-Rohmasse. Gefunden habe ich das Rezept inkl. Anleitung auf „Backen macht glücklich”. Super-Seite, übrigens…

Im Gegensatz zu den klassischen Ausstecherle ist der Teig erheblich mürber. Daher am Anfang auch etwas gewöhungsbedürftig. Den Marzipangeschmack konnte ich auch nicht so richtig herausfinden – aber lecker sind sie allemal. Vielleicht muss ich einfach noch ein bisschen weiterprobieren.

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.