Weihnachtsmärkte in Deutschland

Was gibt es Schöneres zur Einstimmung aufs Weihnachtsfest, als gemütlich über einen Weihnachtsmarkt zu bummeln, den Duft von gebrannten Mandeln, Würstchen vom Grill und Glühwein zu schnuppern und das vielfältige Marktangebot zu studieren. Viele Weihnachtsmärkte runden inzwischen das Angebot durch Veranstaltungen ab, wie z.B. Bastelaktionen oder Konzerte.

Eine Auswahl bedeutender Weihnachtsmärkte haben wir zusammengetragen – natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ganz subjektiv quer durch die Republik.

Darüber hinaus lohnt sich jedoch, vor Ort zu schauen, wo in kleinen Orten oder Stadtteilen Weihnachtsmärkte stattfinden. Häufig präsentieren sich dort viele Ehrenamtliche. Man trifft dort bekannte Gesichter und kann sich gemeinsam weihnachtlich einstimmen lassen.Kugeln Grafik-kl

Eine Kurzbeschreibung bedeutender Märkte sowie Links zu den Weihnachtsmarkt-Homepages und die Öffnungszeiten haben wir hier zusammengestellt:

Aachener Weihnachtsmarkt
vom 18. November bis 23. Dezember 2016 in der Aachener Altstadt

Dresdner Striezelmarkt
vom 24. November bis 24. Dezember auf dem Dresdner Altmarkt

Weihnachtsstadt Karlsruhe
vom 24. November bis 23. Dezember auf dem Friedrichsplatz und Umgebung

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom
vom 21. November bis 23. Dezember am Fuß des Kölner Doms

Münchner Christkindlmarkt
vom 25. November bis 24. Dezember auf dem Marienplatz

Nürnberger Christkindlesmarkt
vom 25. bis 24. Dezember auf dem Nürnberger Hauptmarkt

Stuttgarter Weihnachtsmarkt
vom 23. November bis 23. Dezember in der Stuttgarter Innenstadt

Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.