Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Vom 25. November bis 23. Dezember 2016 findet der traditionelle Weihnachtsmarkt in Stuttgart statt.

Der Veranstalter des Weihnachtsmarkts, die in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG, beschreibt auf ihrer Homepage den Markt wie folgt: Funkelnder Lichterschmuck, liebevoll weihnachtlich dekorierte Stände, der Duft von frisch gebrannten Mandeln, Glühwein oder Kinderpunsch, ein stimmungsvolles Musikprogramm: Mitten im Herzen der baden-württembergischen Landeshauptstadt öffnet der Stuttgarter Weihnachtsmarkt vom 23. November bis 23. Dezember 2016 seine Tore. Die traditionsreiche und prächtige Budenstadt erstreckt sich vom Neuen Schloss und Königsbau über den Karls- und Schillerplatz mit dem Alten Schloss und der Stiftskirche bis zum Marktplatz.

Fester Bestandteil des Stuttgarter Weihnachtsmarktes ist seit vielen Jahren der malerische Antikmarkt auf dem Karlsplatz. Parallel zum Weihnachtsmarkt bieten Händler im Antikzelt zahlreiche Raritäten und Kuriositäten an: antiquarische Bücher, Uhren, Schmuck, Porzellan und vieles mehr.

Viel Spaß verspricht das „Märchenland“, das auf dem Schlossplatz speziell auf Kinder wartet: eine Mini-Eisenbahn mit echter Dampflok fährt dort beispielsweise qualmend durch eine kleine Schneelandschaft. Aber auch ein kleines Riesenrad und nostalgische Kinderkarussells sorgen für strahlende Kinderaugen.”

Kugeln Grafik-kl
Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 10 bis 21 Uhr
Sonntag: 11 bis 21 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Eröffnungstag, 23. November: 17 – 21 Uhr
Lange Einkaufsnacht 17. Dezember: 10 – 22.30 Uhr
Änderungen vorbehalten

Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.